Kinder und Jugendliche

Farbenfroher Trainingsspaß!

             
    Ja lieber Marcus - Wette verloren - da gab es keine Gnade, und Marcus musste im Jugend-Training als "Flamingo" in pink antreten :-)    
             

Einladung - Jugend Tenniscamp!

         
  Einladung Jugend-Tenniscamp 2021!    
         
  Jugend-Vereinsmeisterschaft 2020! Link zur Fotogalerie!  
  Mit sieben Teilnehmern aus der Altersgruppe U12 und U14 sind wir nach der Begrüßung bei traumhaften Bedingungen zunächst in die Gruppenphase gestartet. Die Kids waren zunächst altersmäßig auf zwei Gruppen verteilt. Jeder Teilnehmer bestritt zunächst zwei Gruppenspiele à 1 Satz (mit No-Ad-Regel). Unsere jüngste Teilnehmerin war Sarah Lehner, die erst in dieser Saison wieder mit dem Tennisspielen angefangen hat. Sie hat sich in der Gruppenphase super geschlagen, allerdings gingen die Sätze an ihre Gegner.
Bei der anschließenden Platzierungsrunde wurde dann über 2 Sätze gespielt. Hier traten dann zunächst die Gruppendritten und Gruppenzweiten jeweils gegeneinander an, das Finale spielten dann die beiden Gruppenersten. Jugend-Vereinsmeister wurde Benedikt Kaufmann nach einem spannenden Match mit vielen langen Ballwechseln mit 6:4, 6:2 gegen Sophie Jahn. Die weiteren Plätze sind wie folgt vergeben worden:
3. Chiara Lehner
4. Jochen Ganser
5. Nico Rott
6. Corbinian Kauffmann
7. Sarah Lehner

Zur Stärkung gab es anschließend noch Meri's wunderbare Schnitzel mit Pommes und Salat als Mittagessen. Und den krönenden Abschluss bildete dann die Siegerehrung!!

Andrea Kaufmann
(Jugendwart)
 
       
    Link zur Fotogalerie!  
  Unser diesjähriges Tenniscamp vom 05. bis zum 07. August 2020 war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!

21 Kinder verschiedener Altersklassen von U10 bis U14 waren voller Begeisterung mit dabei und auch von der Schüler-AG kamen mehrere Tennis-Neulinge dazu, was uns besonders gefreut hat.
Am Vormittag ging es zunächst immer mit Musik ans Aufwärmen. Danach hatten alle viel Spaß bei den gruppenweisen Übungseinheiten mit unseren Trainern auf dem Platz und im Kleinfeld. Auch an der Ballmaschine wurde intensiv trainiert. Beim Wimbledon-Rundlauf auf Rasen war voller Einsatz gefragt und natürlich auch beim nachmittäglichen Schleifer-Turnier!
Für die kulinarischen Highlights hat in der Mittagspause immer unsere Meri gesorgt – einfach super! Und auch der Hunger auf Süßes konnte dank der Kuchenspenden unserer Hobby-Damen gestillt werden. Unsere vielen fleißigen und unermüdlichen Helfer haben entscheidend zum großartigen Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen – herzlichen Dank an ALLE ! Denn nur gemeinsam war es möglich, dieses tolle Camp durchzuführen!